Komet McNaught C/2009 R1

Der Komet C/2009 R1 McNaught ist zur Zeit (Mitte Juni 2010) mit ca. 5 -6 mag gut zu sehen. Er wird noch heller, nähert sich aber weiter dem Horizonz.

Links: Die gleiche Aufnahme wie oben, nur in Negativ-Darstellung.

Oben: Komet McNaught am 17.06.2010 (22.13 - 22.20 UT).

10”-Newton, f = 1200 mm

1 Aufnahme mit Bel.-Zeit von 120s, ISO 1000.

Aufnahme mit Canon 50D mit Coma-Corrector und UHC-Filter (nachgeführt mit dem MGEN)

Copyright der Fotos, Zeichnungen und Texte, wenn nicht anders vermerkt, bei Helmut Gröll

Graukeil zum Kalibrieren des Monitors: Kontrast und Helligkeit sollten so eingestellt werden, das alle Abstufungen sichtbar sind. Dabei sollte das weiße Feld wirklich weiß und das schwarze Feld dementsprechend schwarz - und nicht grau - erscheinen.